Partner

 

 

RAUM für Kunst | Düsseldorf-Oberkassel

Der im Sommer 2009 gegründete RAUM ist Keimzelle der Idee des SPACE ART AWARD. In Düsseldorf und Umgebung hat er sich inzwischen einen Namen für ungewöhnliche Positionen und Talententdeckungen gemacht.

>>> Informationen zur Philosophie des RAUM (PDF) | www.raumoberkassel.de

 

The New Yorker | HOTEL

Ich freue mich, Johannes J. Adams und das The New Yorker | HOTEL in Köln als Ausstellungspartner gewonnen zu haben. Dies ermöglicht es, im Rahmen des SPACE ART AWARD im Herbst 2011 eine ganz besondere Gruppenausstellung zu präsentieren.
Das The New Yorker | HOTEL ist auch im Jahr 2012 wieder Partner des SPACE ART AWARD.

Längst ist das "The New Yorker" über die Region hinaus als ein Ort der Kultur und insbesondere der Kunst bekannt. Die Möglichkeiten außergewöhnlicher Präsentationen und die vielfältigen Inszenierungsmöglichkeiten machen es zum perfekten Ausstellungsort kommunikativer und kultureller Begegnung.

Die architektonische Raffinesse des "The New Yorker" ist faszinierend. Große und kleine Räume auf verschiedenen Ebenen, mit Durchblicken und Einblicken, abgetrennt und dennoch völlig offen. Dieses reizvolle und für spannende künstlerische und kuratorische Überlegungen interessante Ambiente inmitten historischer Deutzer Industriearchitektur ist Teil der Gesamtkonzeption des "The New Yorker". Es ist ein Hotspot in Köln und ganz sicher mehr, als nur ein Hotel.

>>> www.thenewyorker.de

 

Für zahlreiche Unterstützung bei der Realisierung des 1. SPACE ART AWARD 2011 gilt mein besonderer Dank:
Johannes J. Adams und dem engagierten Team des New Yorker | Hotel, den weiteren Mitgliedern der Jury (Dr. Karl-Heinz Brosthaus, Gisela Elbracht-Iglhaut, Gérard Goodrow), allen beteiligten Künstlerinnen und Künstlern sowie Rainer Junghanns, Bernhard Rengers, Markus Erntges. Besonderer Dank gilt auch der Firma ASLAN, Schwarz aus Overath für Materialsponsoring (Spiegelfolie) zur Realisierung der Installation von Dzifa Peters.